Frenektomie und die Gefahren von einer Verschiebung der Operation

Home | Blog | Frenektomie und die Gefahren von einer Verschiebung der Operation

Aber in letzter Zeit ist es ein Begriff, der sich auf einen typischen kieferchirurgischen Eingriff bezieht. Bei dieser Frenektomie handelt es sich um einen Eingriff, bei dem Spannungen in einem der Lippenbändchen um den Mund herum gelöst werden. Und in Ihrem Mund gibt es zwei Arten von Lippenbändchen.

Das erste Lippenbändchen liegt unter der Zunge und verbindet sie mit dem Mundboden. Dieses Gewebe dehnt sich aus und zieht sich zusammen und hilft dabei, die Bewegung der Zunge zu kontrollieren. Die andere Art von Bändchen im Mund befindet sich zwischen den Lippen und dem Zahnfleisch und dehnt sich ebenfalls bei Bewegung. Die Funktion des Bändchens besteht darin, den Lippen und der Zunge Stabilität zu verleihen. Andererseits sollte sie die natürliche Bewegung und Entwicklung nicht einschränken.

Frenumdefekte und Frenektomie-Arten

Die Größe des Lippenbändchens ist zwar nicht bei allen Menschen gleich, aber nicht alle Abweichungen sind normal. Solange sich das Lippenbändchen dehnen und zusammenziehen kann, ohne die Lippen- und Zungenbewegung einzuschränken, ist eine Frenektomie nicht notwendig.

Geburtsfehler, die die Lippenbändchen betreffen, können sich durch eine Enge oder Verkürzung äußern und die Bewegungsfreiheit einschränkt. Solche Defekte können die oralen Funktionen wie Stillen, Schlucken und sogar die Sprachentwicklung beeinträchtigen.

Defekte können das Gewebe des Lippenbändchens zwischen der Zunge und dem Unterkiefer betreffen. In diesem Fall kann das Bändchen entweder etwas zu weit im Mund liegen oder zu kurz sein, was zu Einschränkungen bei der Zungenbewegung führt. In der Medizin wird diese Art von Defekt als Ankyloglossie oder Zungenband bezeichnet. Das Verfahren, das dies rückgängig macht, ist eine linguale Frenektomie.

Andererseits gibt es auch Defekte, die das Gewebe des Lippenbändchens zwischen den Lippen und dem Zahnfleisch betreffen. Ist das Bändchen zu kurz, führt es zu einem Spannungsgefühl, das die Lippenbewegung behindert. Dies verhindert nicht nur eine normale Sprachentwicklung, sondern kann auch zu einer schlechten Zahngesundheit führen. Der Grund dafür ist, dass es für die Person schwierig ist, den Bereich unter den Oberlippen zu reinigen. Die Art der Frenektomie, die diesen Defekt korrigiert, ist eine Oberkieferfrenektomie.

Wie funktioniert die Frenektomie?

Eine Frenektomie ist kein komplexer Eingriff. Das Verfahren ist sehr einfach und umfasst einige Schritte, die mit einer Beratung beginnen. Während der Beratung wird Ihr Arzt Ihren Fall untersuchen und einen Behandlungsplan vorschlagen, der am besten zu Ihnen passt. Für den Eingriff ist in der Regel nur eine örtliche Betäubung erforderlich. Die Ärzte der Vera Clinic sorgen dafür, dass Sie während des gesamten Eingriffs keine Schmerzen spüren. Anschließend löst der Arzt die Enge um das Bändchen entweder mit einem Skalpell oder mit einem Laser. Und wenn es sich um einen schweren Fall handelt, werden die Einschnitte anschließend genäht. Unsere Ärzte bevorzugen den Einsatz eines Lasers zur Durchführung einer oralen Frenektomie, da dieser den Blutverlust verhindert. Insgesamt dauert das Verfahren 15 Minuten.

Was passiert, wenn Frenumdefekte unbehandelt bleiben?

Einige Frenumdefekte können nur eine geringe Enge verursachen. Mit anderen Worten, die Person hat möglicherweise keine Probleme mit der Sprachentwicklung in der Kindheit. Dies führt in der Regel dazu, dass die Menschen das Problem übersehen und den potenziellen Schaden, den die Verengung des Lippenbändchens darstellen könnte, nicht erkennen.

So kann beispielsweise ein Spannungsgefühl im Bereich der Lippe und des Zahnfleischbändchens einen allmählichen Zug auf das Zahnfleisch verursachen. Mit der Zeit kann der Patient beginnen, deutliche Symptome von Zahnfleischrückgang zu zeigen. Eine Frenektomie ist wichtig, um selbst die am wenigsten bedrohlichen Defekte des Lippenbändchens zu beheben. Zumal die Auswirkungen mitunter erst Jahrzehnte später im Erwachsenenalter auftreten.

Erholung

Die Genesung von einer Frenektomie verläuft bei einem Säugling wesentlich schneller als bei einem Erwachsenen. Allerdings ist die Genesung nach einer Frenektomie im Allgemeinen nicht entmutigend. Für Kleinkinder ist es einfacher, den Bereich sauber zu halten, Erwachsene müssen sich mehr anstrengen. Dazu gehört auch, dass Sie in den ersten Tagen auf harte Speisen verzichten, um zu vermeiden, dass Essensreste in der Nähe des Eingriffsbereichs hängen bleiben. Die Heilung dauert ein paar Tage und hindert Sie nicht daran, Ihre täglichen Aktivitäten wieder aufzunehmen. Je nach Komplexität des Eingriffs kann der Arzt Ihnen Antibiotika verschreiben oder auch nicht.

Frenektomie Kosten

In den USA und im Vereinigten Königreich kann eine Frenektomie bis zu 8.000 $ kosten. Deshalb haben viele Patienten begonnen, den Medizintourismus in der Türkei in Betracht zu ziehen. Als weltweit größtes Reiseziel für erschwingliche medizinische Versorgung können Patienten ihre Bedürfnisse problemlos befriedigen.

Krankenhäuser wie die Vera Clinic bieten internationalen Patienten einen luxuriösen Service, um ihren Komfort während der Behandlung zu gewährleisten. Vom Empfang und der Abholung am Flughafen bis hin zur Organisation Ihrer 5-Sterne-Unterkunft und Ihres privaten Transports müssen Sie sich nicht um die Details Ihres Aufenthalts kümmern. Darüber hinaus bieten wir in unserem umfassenden Krankenhausgebäude professionelle Dolmetscher an, die Sie bei der Kommunikation mit Ihrem medizinischen Team in der von Ihnen bevorzugten Sprache unterstützen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne eine kostenlose Online-Beratung mit unseren medizinischen Spezialisten vereinbaren. Füllen Sie das Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Ob es um den Ablauf der Frenektomie, die Kosten oder den Einstieg in den Medizintourismus geht; wir helfen Ihnen gerne weiter.

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung