Wie viel kostet eine Zahnspange und wo gibt es die besten Angebote?

Home | Blog | Wie viel kostet eine Zahnspange und wo gibt es die besten Angebote?

¿Cuánto cuestan los aparatos de ortodoncia?

Zahnspangen sind ein wirksames Mittel zur Korrektur von Zahn- und sogar Kieferfehlstellungen. Sie sind sehr wichtig geworden, da die Bedeutung der Zähne im sozialen Umfeld zunimmt. Aber wie viel kostet eine Zahnspange?

Wenn Sie sich für eine Zahnspange interessieren, werden Sie sich als erstes Gedanken über die Kosten machen. Es gibt jedoch keine direkte Antwort auf die Frage, wie viel eine Zahnspange kostet. Es gibt verschiedene Arten von Zahnspangen mit unterschiedlichen Materialien. Auch der Zustand Ihrer Zähne und Ihr Alter spielen eine Rolle.

Zahnspangen für Kinder sind in der Regel billiger als Zahnspangen für Erwachsene. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Kosten der einzelnen Zahnspangenarten. Und auch, wo man sie in hoher Qualität und zu geringen Kosten bekommt.

Was ist Kieferorthopädie?

Die Kieferorthopädie ist ein Bereich der Zahnmedizin, der sich mit Kiefer- und Zahnfehlstellungen befasst. In diesem Bereich der Zahnmedizin werden Probleme mit Hilfe von Zahnspangen behoben. Und in den meisten Fällen ersetzt sie die chirurgischen Optionen.

Wie Zahnspangen funktionieren

Zahnspangen funktionieren, indem sie Druck auf die Zähne ausüben, wobei die Brackets der Teil der Zahnspange sind, der den Druck ausübt. Um den Druck gleichmäßig zu verteilen, verwendet Ihr Zahnarzt Drähte und verankert sie an den Backenzähnen.

Dieser Druck beeinträchtigt die schützende Membran, die die Zahnwurzeln abpolstert. Und sobald die Membran Kraft absorbiert, beginnt sie sich zu verschieben.
Ihr Zahnarzt wird die Drähte Ihrer Zahnspange in regelmäßigen Abständen anpassen. Schließlich werden Sie durch eine Reihe von Monaten die richtige Ausrichtung des Kiefers oder der Zähne erreichen.

Obwohl diese Technik Druck ausübt, ist sie nicht unerträglich oder schmerzhaft. In der ersten Woche nach dem Einsetzen der Zahnspange kann es zu Schmerzen kommen, aber die Patienten gewöhnen sich an den Druck und merken es nicht.

Wie viel kostet eine Zahnspange?

Wie viel kostet eine Zahnspange? Nun, das hängt von der Art ab. Und welche Art von Zahnspange Sie benötigen, hängt ganz von Ihrem Alter und dem Zustand Ihrer Zähne ab.

Klassische Zahnspangen

Bei der klassischen Zahnspange werden die klobigen Brackets einzeln auf die Zähne geklebt und mit einem Metalldraht verbunden.
Diese traditionellen Zahnspangen kosten in den USA zwischen $3000 und $7000. In Europa liegen die Preise für Metallspangen zwischen 1500 und 2000 €.

Keramische Zahnspangen

Keramische Zahnspangen gehören zu den neueren Arten von Zahnspangen. Im Vergleich zu Metallspangen wirken sie weniger klobig. Keramische Zahnspangen kosten in den USA etwa $4000 – $8000. In Europa kosten keramische Zahnspangen zwischen

Lingualzahnspangen

Lingualzahnspangen werden direkt hinter den Zähnen angebracht und sind daher völlig unsichtbar. In den USA würden sie etwa 8000 bis 10000 Dollar kosten. Und in Europa kosten Lingualzahnspangen 3500€ – 9000€

Transparente Zahnspangen

Transparente Zahnspangen sind auch als Invisalign bekannt. Es handelt sich dabei um transparente Zahnschienen, die herausnehmbar sind und im Laufe des Tages nach Belieben entfernt werden können.

Invisalign würde in Europa etwa 2.500 € bis 5.000 € kosten. Und in den USA würde Invisalign etwa 4.000 bis 8.000 Dollar kosten.

Warum sind Zahnspangen so teuer?

Die Herstellung von Zahnspangen kostet eigentlich nicht viel. Mit Ausnahme von Invisalign, dessen Herstellung für die Hersteller sehr teuer ist. Im Allgemeinen sind die Kosten für eine feste Zahnspange jedoch gering.

Aber Zahnärzte können ihre Leistungen und ihren Arbeitsaufwand entsprechend berechnen. Sie können also eine Zahnklinik wählen, die die kostengünstigsten Optionen anbietet. Weichen Sie auch nicht weit vom Durchschnitt ab. Es ist immer ein Warnsignal, wenn Krankenhäuser Zahnspangen anbieten, die weit unter dem Durchschnitt liegen.

Wie viel kostet eine Zahnspange für Kinder?

Die durchschnittlichen Kosten für eine Kinderzahnspange liegen zwischen 4500 und 6500 Dollar. Kinder haben weniger Möglichkeiten. In der Regel ist es sicherer, sich für eine Festsitzende Zahnspange zu entscheiden. Das liegt daran, dass Kinder in der Regel nicht viel auf Anweisungen hören.

Kann man eine Zahnspange kostenlos bekommen?

Völlig frei? Kommt darauf an. Einige staatliche Krankenhäuser bieten Zahnspangen zum minimalen Preis der Laborkosten an. Bestimmte Versicherungen können die gesamten Kosten für Zahnspangen übernehmen. Das ist schwer zu sagen, da die meisten Versicherungen keine kieferorthopädischen Leistungen übernehmen.

Gesundheitliche Vorteile einer Zahnspange

1- Verhindert Karies und Zahnfleischentzündungen
2- Verbessert Ihr Sprechen
3- Beseitigt Verdauungsprobleme
4- Verhindert die Erosion der Knochen
5- Beseitigt Mundgeruch

Schlussfolgerung

Zahnfehlstellungen verursachen viele gesundheitliche Probleme. Aber der ästhetische Faktor ist für die Menschen am problematischsten.

Aber auch wenn die Kosten ein Hindernis darstellen können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses zu umgehen. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für die kostengünstigste Variante einer Zahnspange. Zweitens sollte der Standort berücksichtigt werden. Auch geografisch, wenn es Ihnen passt. Länder wie die Türkei in Europa haben einige der effizientesten Preise.

Halten Sie sich außerdem an den Durchschnittswert, um die Qualität zu bewerten. Das klappt natürlich nicht immer. Aber es ist ein präventiver Ansatz.

Kosten, die bei weitem unter den Durchschnittswert fallen, sind ein großes Nein. Es sei denn, es handelt sich um staatliche Krankenhäuser. Auch Hosenträger, die über die Spanne hinausgehen, sind eine Übertreibung.

Stellen Sie Nachforschungen an, wählen Sie die am besten geeignete Option und finden Sie das ideale Krankenhaus oder die ideale Klinik.

Wenn Sie mehr über Kieferorthopädie wissen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne bereit, auf Ihre Anliegen einzugehen.

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung