Wie man Flecken von den Zähnen entfernt: Natürliche und professionelle Abhilfemaßnahmen

Home | Blog | Wie man Flecken von den Zähnen entfernt: Natürliche und professionelle Abhilfemaßnahmen

Comment retirer les taches sur les dents

Es ist bedauerlich, dass die meisten täglichen Süchte wie Kaffee und Tabak schlecht für die Zähne sind. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie unter den derzeitigen stressigen Arbeitsbedingungen weder auf Kaffee verzichten noch das Rauchen aufgeben können. Aber es gibt Tricks, wie man Flecken von den Zähnen entfernen kann. Unannehmlichkeiten, die zum Verlust des Selbstvertrauens führen? Wie kann man Flecken von den Zähnen entfernen?

Die poröse Beschaffenheit des Zahnschmelzes sabotiert die perlige Textur der Zähne. Die Farbe des Kaffees, die Chemie des Tabaks und viele andere Stoffe neigen dazu, sich einzunisten. Und diese Poren verleihen den Zähnen einen bräunlichen Farbton.

Hier erfahren Sie, wie Sie Flecken von den Zähnen entfernen können. Im Folgenden finden Sie Hausmittel und professionelle Behandlungen zur Entfernung von Flecken auf den Zähnen.

Wie man Flecken von den Zähnen entfernt: Hausmittel

1- Zitronen

Zitrone ist ein natürliches Bleichmittel, das bis zu einem gewissen Grad in den Zahnschmelz eindringen kann. Wie kann man Flecken auf den Zähnen mit Zitrone entfernen? Zitronensaft auspressen und mit Wasser mischen. Anschließend spülen Sie den Mund mit der Mischung aus. Danach schließen Sie die Poren Ihres Zahnschmelzes, indem Sie den Mund mit kaltem Wasser ausspülen.

Es ist besser, dies zu einer nächtlichen Routine zu machen, da Zitronen Ihre Zähne anfällig für Verfärbungen machen können. Achten Sie darauf, dass Sie mindestens 3 Stunden nach der Behandlung nicht rauchen oder färbende Produkte zu sich nehmen. Damit soll sichergestellt werden, dass der Zahnschmelz geschlossen ist.

2- Kurkumapulver

Kurkumapulver ist ein Kraut, das antibakterielle Eigenschaften besitzt. Und bis vor kurzem wurde es von der Öffentlichkeit als Bleaching-Mittel anerkannt. Wie entfernt man Flecken auf den Zähnen mit Kurkuma?

Putzen Sie Ihre Zähne vor dem Schlafengehen mit Kurkumapulver, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Die Ergebnisse werden nicht über Nacht eintreten. Große Verbesserungen zeigen sich über einen längeren Zeitraum.

Wir raten Ihnen, diese Behandlung vor dem Schlafengehen durchzuführen, da sie Ihre Zunge für etwa 30 Minuten verfärben kann. Es ist also nicht geeignet für die Praxis kurz vor einem Termin irgendeiner Art.

3-Erdbeeren

Erdbeeren enthalten das Enzym Apfelsäure das den Zahnschmelz durchdringen und Flecken entfernen kann. Wie kann man Flecken auf den Zähnen mit Erdbeeren entfernen? Zuerst müssen Sie die Erdbeeren zerkleinern und mit Backpulver vermischen, damit eine Mischung entsteht. Die Konsistenz der Mischung ist nicht wichtig, und putzen Sie sich damit die Zähne. Da das Apfelsäureenzym die Poren öffnet, sollten Sie nach der Behandlung einige Stunden lang nicht rauchen. Es würde Ihrem Zeitplan entsprechen, wenn Sie diese Behandlung abends, kurz vor dem Schlafengehen, durchführen.

Eine Vorwarnung 

Diese Naturheilmittel enthalten Bleichmittel und Säuren. Mit der Zeit kann der Zahnschmelz erodieren und die Zähne werden anfälliger für Verfärbungen. Diese traditionellen Behandlungen wirken am besten, wenn Sie mit dem Rauchen oder Kaffeetrinken aufhören. Aber selbst dann ist ihre Wirksamkeit auf das Ausmaß der Flecken beschränkt.

Wenn Sie nach einer Woche noch keine Unterschiede feststellen, sollten Sie sicherheitshalber andere Möglichkeiten in Betracht ziehen. Durch die ständige Einwirkung der in diesen Produkten enthaltenen Säure setzen Sie Ihre Zähne Risiken aus. Zum Beispiel das Risiko von Erosion und Infektionen.

Wie entfernt man Flecken von den Zähnen, professionell und sicher?

Am sichersten ist es, sich bei der Entfernung von Flecken auf den Zähnen professionell helfen zu lassen.

Die professionellen Möglichkeiten zur Entfernung von Zahnverfärbungen hängen ganz von der Tiefe und dem Ausmaß der Verfärbung ab. Zu den beliebten Techniken zur Entfernung von Verfärbungen gehören Zahnbleichgels und Veneers.

Zahnbleaching-Gels

Zahnbleaching-Gels ist eine Technik, bei der Opaleszenzgele verwendet werden. Diese Gele haben aufhellende Eigenschaften. Auf die Zähne aufgetragen, kann die Opaleszenz durch die Poren eindringen und alle Flecken entfernen. Ob Restflecken vom Tabak- oder Koffeinkonsum. Im Gegensatz zu natürlichen Bleichmitteln sind Opaleszenz-Gele nicht sehr schädlich. Das hängt natürlich davon ab, ob Sie sich für ein professionelles Bleaching oder ein Inhouse-Bleaching entscheiden. Mehr über die verschiedenen Arten der Zahnaufhellung können Sie hier lesen.

Das Verfahren dauert insgesamt 1 Stunde und reduziert die Fleckenbildung erheblich. Die Ergebnisse können bis zu einem Jahr anhalten.

Veneers

Dies ist in der Regel eine Option für extreme Fälle. Tabakkonsum kann zu verschiedenen oralen Problemen führen, z. B. zu Karies, die wiederum die Zähne schwächen. Nach jahrelangem Rauchen kann der Schaden nicht mehr rückgängig gemacht werden. In diesem Fall sollten Sie Veneers in Betracht ziehen, um Tabakflecken von Ihren Zähnen zu entfernen.

Veneers sind schlanke Schalen aus Porzellan, die die Vorderseite der Zähne bedecken. Damit die Veneers passen, wird eine Schicht des Zahnschmelzes entfernt und durch die Veneers ersetzt. Porzellan ist ein Material, das das Zahnfleisch schont und keine Beschwerden im Zahngewebe verursacht. Außerdem sind Veneers sogar gegen Tabakflecken resistent.

Veneers sind eine dauerhafte Verpflichtung, die nicht rückgängig gemacht werden kann. Es ist anwendbar, wenn die Schäden an den Zähnen weit über die Anwendung einfacher Behandlungen wie Bleichgels hinausgehen.

Lumineers

Lumineers sind den Veneers ähnlich, haben aber eine schlankere Struktur. Aufgrund seiner komprimierten Höhe ist es nicht notwendig, den Zahnschmelz zu entfernen. Lumineers sind für Patienten geeignet, die nicht bereit sind, ihren Zahnschmelz zu gefährden.

Trotz seiner Vorteile dürfen die Verfärbungen nicht tief und satt sein, da Lumineers einen durchscheinenden Farbton haben. Daher ist es in der Lage, kleinere Flecken zu überdecken, aber nicht in komplizierten Fällen.

Zum Abschluss

Natürliche Mittel sind zwar im Allgemeinen wünschenswerter, aber sie wirken nur bei schwachen Flecken. Selbst dann kann die dauerhafte Anwendung dieser organischen Produkte Ihren Zahnschmelz gefährden. Und das macht Ihre Zähne auf Dauer anfälliger für Verfärbungen. Ersparen Sie sich die Zeit und Mühe und suchen Sie professionelle Hilfe. Es gibt eine Vielzahl von zahnärztlichen Behandlungen zur Zahnaufhellung. Vom einfachen Zahnbleaching-Gel bis hin zu den etwas komplexeren Veneer.

Professionelle Zahnbehandlungen können Flecken entfernen, ohne den Zahnschmelz und das Zahngewebe zu beschädigen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Vera Clinic für eine kostenlose virtuelle Beratung.

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung